Borrowing Blue von Lucy Lennox

Veröffentlicht von

Sweet main characters with humor, instalove, and to many secondary figures lost in confusion of a wedding (or in the gaps of the plot).

xxx

Liebe und sexuelle Anziehungskraft auf den ersten Blick bringen Blue und Tristan auf einem Weingut zusammen, auf dem die Hochzeit von Blues Schwester mit Tristans Bruder gefeiert wird. Die Männer haben eine Woche miteinander.

Das Buch ist geprägt von humorvollen Dialogen zwischen den beiden Verliebten und diese Gespräche waren für mich Highlights. Die Autorin fährt mit der Familie von beiden Seiten ein Riesenensemble auf und manchmal entgleitet ihr das. Die Nebenfiguren bleiben zu blass. Um ihnen mehr Zeit zu widmen, hätte sie ruhig ein paar Sexszenen streichen können.

Zum Ende hin ging der Story ein wenig die Luft aus. Die Autorin packte noch eine Wendung drauf und noch eine, ohne dadurch die Spannung zu erhöhen. Das wirkte irgendwann zu konstruiert. Insgesamt ist „Borrowing Blue“ ein Buch, welches mir einige vergnügliche Lesestunden bereitet hat.

Borrowing Blue

Borrowing Blue
7.25

Heiß

10/10

    Hauptfiguren

    10/10

      Nebenfiguren

      4/10

        Dramturgische Wendungen

        5/10

          Pros

          • Erotik
          • Emotional
          • Tolle Hauptfiguren

          Cons

          • Zu viele Nebenfiguren
          • Zu viele Wendungen (weshalb das jetzt auch noch ...)

          Kommentar hinterlassen

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.